Welche Vorteile hat ein Unternehmen, in dem der Datenschutz gut organisiert ist?

  • Es sind keine Bußgelder zu befürchten.
  • Die Datensicherheit ist verbessert. Das Risiko von Datenklau, -verlust und -chaos wird minimiert.
  • Die Handlungsfähigkeit des Unternehmens ist verbessert, weil durch die Beachtung von Datenschutzvorschriften möglichen Beschwerden und Klagen von Kunden, (ex)-Mitarbeitern und Wettbewerbern vorgebeugt wird.
  • Die Funktionsfähigkeit Ihres Unternehmens wird verbessert durch mehr Transparenz und klar geregelte Abläufe.
  • Nicht mehr benötigte Daten werden gelöscht, das Ansammeln von Datenmüll wird verhindert, Ihre Daten sind aktuell.
  • Wesentliche Arbeitsschritte übernimmt die Datenschutzbeauftragte für Sie, sodass die Tagesgeschäfte gut weiterlaufen können und die Datenschutzarbeiten trotzdem erledigt werden.
  • Die Datenschutzbeauftragte ist Ansprechpartnerin und erarbeitet konstruktive Lösungen.
  • Sie erhalten von Ihren Mitarbeitern Ideen und Vorschläge für Verbesserungen in Ihrem Unternehmen, durch die strukturierte Einbeziehung der Mitarbeiter in die Erarbeitung, Umsetzung und Verbesserung des Datenschutzes.
  • Der Wert und das Ansehen Ihres Unternehmens steigen.